GRATIS Video enthüllt: Die 7 fatalsten Fehler, die 98% aller Menschen machen, wenn es ums online Geld verdienen geht - und wie DU zu den 2% gehörst, die dieses Problem für immer in den Griff bekommen

Jetzt kostenlos anschauen! Klick auf den orangen Button...

Gratis Report enthüllt: Wie Du ganz einfach bis zu 2230 € pro Jahr im Haushalt sparst

7 clevere Geldspartipps die Du sofort umsetzen kannst. Nur für kurze Zeit kostenlos downloaden. Klicke jetzt auf den orangen Button!

Mein Chef kann mich mal… ich mach jetzt Online-Marketing

Um den ersten Teil des Interviews mit Oliver Pfeil anzuhören, klicke einfach auf den Play Button:

Spieldauer: ca. 20 Minuten

Du kannst das Buch von Oliver Pfeil hier anfordern:

Geldmaschine Internet – Mein Chef kann mich mal… Ich mache jetzt Online-Marketing

Sein neues Buch findest du hier:

Ninja-Skills für passives Einkommen im Internet [klick] – Wie du ein erfolgreiches Online-Business startest und ein glückliches Lifestyle-Leben führst.

Um den zweiten Teil des Interviews mit Oliver Pfeil anzuhören, klicke einfach auf den Play Button:

Spieldauer: ca. 18 Minuten

Webinar Geldmaschine Internet – Die 5 besten Verdienstmethoden

Um den dritten Teil des Interviews mit Oliver Pfeil anzuhören, klicke einfach auf den Play Button:

Spieldauer: ca. 13 Minuten

Produkte und Tipps von Oliver Pfeil:

Buch 1: Geldmaschine Internet – Mein Chef kann mich mal… Ich mache jetzt Online-Marketing

Buch 2: Ninja-Skills für passives Einkommen im Internet

Webinar: Geldmaschine Internet – Die 5 besten Verdienstmethoden

Video Kurs: WordPress Video Masterkurs

Über Oliver Pfeil:

Roland Hamm und Oliver Pfeil

Vom genervten Schlipsträger zum erfolgreichen Internetunternehmer, das ist mein Werdegang wenn ich ihn in einem Satz beschreiben müsste. Mein Job als Bankkaufmann hat mir nie wirklich Spaß gemacht. Webdesign und das Internet interessierten mich allerdings schon immer, nur hatte ich das etwas zu spät erkannt. Meine Internet-Marketing-Karriere startete so erst nach vielen Jahren in der Bank im Januar 2010, aufgrund eines sehr inspirierenden Buches, das ich gelesen habe. 2017 habe ich mein erstes eigenes Buch mit dem Titel „Geldmaschine Internet“ und dem Untertitel „Mein Chef kann mich mal.. ich mach jetzt Online-Marketing“ veröffentlicht. Ich habe mich auf die Bereiche WordPress, Online-Marketing, E-Mail Marketing, dem Verkauf digitaler Produkte und deren Automatisierung spezialisiert.

Ich bin Baujahr 1984 und lebe im bayrischen Hinterland. Meine große Leidenschaft ist Sport mit einem großen Drang zu Aktionssportarten. Die Berge sind mein Zuhause: Im Sommer beim Bergsteigen und Mountain-Biken und im Winter beim Schifahren. Privat und geschäftlich lebe ich nach meinem Leitsatz: Life beginns at the end of your comfort zone.

Dein Pitch:

Ich habe mich auf die Bereiche WordPress, Online-Marketing, E-Mail Marketing, dem Verkauf digitaler Produkte und deren Automatisierung spezialisiert.

Womit und wie verdienst du dein Geld?

Ich verdiene mein Geld mit meinen digitalen Schulungssystemen, die ich für meine Kunden entwickelt habe. Dabei handelt es sich zum größten Teil um eBooks und Videokurse zu folgenden Themen:

  • WordPress
  • Joomla
  • Online-Marketing
  • Nischenwebsites

Bei den Nischenwebsites kümmere ich mich um die Technik und das Marketing und meine Geschäftspartner um das Produkt und die Inhalte.

Meine Marketing-Waffe ist die Automatisierung, die ich beim Vertrieb digitaler Produkte sehr gut umsetzen kann. Nahezu alle Vorgänge kann ich vollständig automatisieren, was mir ein freies und unabhängiges Leben ermöglicht.

Darüber hinaus wende ich meine Marketing-Methoden und Automatisierungs-Taktiken bei all meinen Projekten an und entwickle sie ständig weiter.

Wie wichtig ist für dich Geld? Macht Geld glücklich?

Geld ist ein sehr wichtiges Instrument, das jedem von uns viele Dinge sehr stark erleichtert und uns viele Möglichkeiten gibt. Aus diesem Grund ist Geld für mich sehr wichtig. Mit Geld kann ich ein unabhängiges und sorgenfreies Leben führen und habe viele Möglichkeiten tolle Dinge zu erleben. Darüber hinaus gibt es mir die Möglichkeit frei entscheiden zu können, was ich mache. Diese Unabhängigkeit ist ein tolles Gefühl.

Geld verändert sicherlich den Blickwinkel auf einige Dinge. Ich glaube allerdings zum Positiven (Ausnahmen gibt es natürlich immer). Das was uns die Medien und Geschichten immer vor Augen halten, sind leider meistens die negativen Beispiele.

Wenn man sich allerdings nicht mit den negativen Beispielen sondern mit den positiven Beispielen auseinandersetzt, wird man schnell feststellen, dass viele erfolgreiche Menschen mit viel Geld sehr viel Gutes tun und die Welt verbessern möchten.

Das Geld den Charakter negativ beeinflusst, ist ein Denken all derjenigen, die keines haben aber auch nicht bereit sind, sich dafür den Arsch aufzureißen. Die Aussage, das Geld den Charakter verändert, ist viel bequemer und einfacher.

Was war dein schlimmster Moment als Unternehmer?

Auch wenn wir uns nicht gerne an solche Momente erinnern, so haben wir doch (hoffentlich) viel daraus gelernt. Erzähle uns bitte, was genau passiert ist, wie es zu dieser Situation kommen konnte und was du daraus gelernt hast?

Mein wohl schlimmster Moment war es, als ich vor einigen Jahren mit meiner wichtigsten Website enorm im Ranking bei Suchmaschinen verloren habe. Zuvor hatte ich TOP-Rankings und aufgrund einer Änderung befand ich mich auf Seite 10 mit meinen wichtigsten Keywords. Die Umsätze sind dann natürlich sofort eingebrochen. Da ich zu dieser Zeit noch Teilzeit in der Bank gearbeitet habe, tat mir das nicht besonders weh.

Dadurch habe ich allerdings eines gelernt. Stell dein Geschäft durchdacht auf und erstelle ein stabiles Fundament. Dieses besteht aus mehreren Säulen, nicht nur aus einer. Seit dieser Erfahrung ist das einer meiner wichtigsten Leitsätze und zugleich ein Tipp an dich: Sorge für ein stabiles Fundament, damit dir ein Sturm nichts anhaben kann.

Wie hast du es geschafft deine Leidenschaft zu finden?

Normalerweise sind wir Menschen auf der Suche nach dem, was uns wirklich antreibt. Viele Menschen tun sich jedoch schwer, wenn es darum geht die eigene, echte Leidenschaft von sich zu finden. Wie hast du deine gefunden?

Webdesign und das Internet interessierten mich schon immer. Hobbymäßig begann ich damals Internetseiten zu erstellen. Daraufhin fragte mich ein guter Freund, ob ich denn für seine Firma eine Website erstellen möchte? Denn die Internetseiten, die ich bisher “hobbymäßig“ erstellt hatte, waren professioneller als die, für die er viel Geld ausgegeben hatte.

Diese Frage war ein wichtiger Impuls und ich meldete bei meiner Gemeinde ein kleines Gewerbe an und startete einfach. Über die Zeit sammelte ich Erfahrung und im Januar 2010 las ich ein Buch, das mein geschäftliches Leben für immer verändert hatte.

In diesem Buch habe ich gelernt, wie ich mein Wissen im Internet an andere Menschen weitergebe. Das war der Startschuss für meine Internet-Marketing-Karriere und meine Schulungssysteme, die ich daraufhin erstellt habe.

Wie triffst du Entscheidungen?

Hast du eine Entscheidungsfindungsstrategie? Wie gehst du an scheinbar unlösbare Aufgaben heran?

Im Internet–Marketing gibt es ja viele Zahlen, an die ich mich orientieren kann. Anhand dieser treffe ich die meisten Entscheidungen. Alle weiteren Entscheidungen für die es keine klare Grundlage gibt, treffe ich aus dem Bauch heraus. Eine besondere Strategie habe ich nicht dafür.

Wie bekommst du deinen „inneren Schweinehund“ in den Griff?

Wie motivierst du dich, wenn du mal keine richtige Lust hast etwas zu tun, was aber getan werden muss?

Dieses Problem habe ich zum Glück nicht. Ich liebe das, was ich tue und habe sehr viel Spaß daran. Natürlich gibt es Tage, an denen ich etwas weniger motiviert bin und mir auch mal eine Auszeit gönne. Da ich so ziemlich alle Prozesse vollständig automatisiert habe, läuft mein Business auch, wenn ich nicht arbeite. Genau das ist ja das Schöne am Online-Marketing.

Wichtig ist, dass man sich auf seine Fähigkeiten konzentriert. Viele weitere damit verbundene Aufgaben, die man nicht selbst erledigen muss, sollte man outsourcen. Das spart Energie und Ressourcen und hilft gleichzeitig schneller voran zu kommen.

Bitte teile uns noch eine Website mit, wo wir weitere Infos über dich und/ oder deine Firma finden können.

www.oliverpfeil.de

Welchen „letzten Tipp“ kannst du uns mit auf den Weg geben?

Suche dir einem Mentor, der dich auf deinem Weg begleitet und dich vor Fehlern bewahrt. Erkenne deine Stärken und baue dein Business darauf auf. Schaffe ein stabiles Fundament, das einem Sturm nichts anhaben kann.

Welches Buch sollten unsere Hörer deiner Meinung nach unbedingt gelesen haben?

Nachdem wir jetzt so viel über Geld verdienen im Internet und passives Einkommen gesprochen habe, muss ich hier natürlich mein eigenes Buch nennen, das ich veröffentlicht habe 🙂

Buch Geldmaschine Internet von Oliver Pfeil

Du kannst das Buch von Oliver Pfeil hier anfordern:

Geldmaschine Internet - Mein Chef kann mich mal... Ich mache jetzt Online-Marketing

Ninja Skills Buch von Oliver Pfeil

Olivers neues Buch findet du hier:

Ninja-Skills für passives Einkommen im Internet [klick] - Wie du ein erfolgreiches Online-Business startest und ein glückliches Lifestyle-Leben führst.

Weitere Produkte und Tipps von Oliver Pfeil:

Webinar Geldmaschine Internet - Die 5 besten Verdienstmethoden

WordPress Video Masterkurs

011 Mythos Geldmaschine Internet – Interview mit Oliver Pfeil
5 (100%) 2 Bewertung[en]

Roland
Roland

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.Auf meinem Geldsack Podcast Blog findest du nicht nur alles Rund um die Themen Geld sparen, Geld verdienen und vermehren, sondern auch spannende Interviews mit Unternehmer/innen sowie Experten für die Themen Geld, interessante Investments, Aktien, Immobilien und Kryptowährungen.Wenn du keine Folge mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir mein Geschenk.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.